QR-Codes / Barcodes in der App nutzen

Aktualisiert 2 months ago von Catharina

Mit QR- oder Barcodes* können Sie Komponenten eindeutig identifizieren und per Scan bei Ihrem Termin aufrufen.
Diese Funktion ist in der Foxtag-App integriert. Erlauben Sie hierzu der App den Zugriff auf Ihre Kamera.
Ordnen Sie der Komponente zunächst eine ID zu, um diese bei dem nächsten Termin per Scan der ID eindeutig zu identifizieren.

ID einer Komponente zuordnen

  1. Öffnen Sie einen Termin in der App und starten Sie den Termin.
  2. Wählen Sie im 3-Punkte-Menü an der gewünschten Komponente (rechts) "Foxtag-ID hinzufügen" aus.
  3. Es öffnet sich die Kamera, mit der Sie den QR- oder Barcode scannen können.
  4. Unter der Komponente erscheint jetzt ein Barcode Symbol, das Ihnen zeigt, dass die Komponente erfolgreich mit einem QR-oder Barcode verbunden ist.
  5. Das Barcode-Symbol zeigt Ihnen, dass ein Barcode mit der Komponente verknüpft ist.

Geräte per Scanfunktion aufrufen

  1. Öffnen Sie einen Termin und starten Sie die Prüfung.
  2. Im dunkelblauen Bereich finden Sie oben rechts ein Lupensymbol. Klicken Sie darauf.
  3. Wählen Sie das Scan-Symbol aus, um ihren QR-oder Barcode zu scannen und die dazu gehörige Komponente zu finden.

Wenn Sie Komponenten mit Hilfe Ihrer Tastatur suchen wollen, können Sie unten auf der Suchseite unter Einstellungen die Tastatur ändern. Sie können zwischen einer numerischen Tastatur und einer Texttastatur wählen.

Für die Scan-Funktion eignen sich jegliche QR-Codes. Die Foxtag-IDs erhalten Sie bei uns für 58 EUR (1000 Aufkleber) zzgl. MwSt. und Versand.

War dieser Artikel hilfreich?