Termintypen

Aktualisiert 1 week ago von Lisa-Maria Müller

Sie können für jede Wartungsanwendung unterschiedliche Termintypen anlegen. Diese Termintypen legen wesentliche Begriffe fest, sie steuern den Terminablauf in der App und legen fest wie genau der Bericht aussehen soll, der beim Beenden des Termin erzeugt wird. Darüber hinaus macht die Verwendung der unterschiedlichen Termintypen die Terminhistorie an der Anlage aussagekräftiger.

Beispiel Brandmeldeanlage: Die Wartungsanwendung Brandmeldeanlage könnte beispielsweise diese drei Termintypen haben:

  • Wartungstermin: Für die regelmässigen Prüfungen der Melder
  • Installationstermin: Für die Installation neuer Melder oder der ganzen Anlage
  • Servicetermin: Für kleinere Arbeiten an der Anlage


Terminablauf in der App anpassen

Sie können den Terminablauf in der App, also die Arbeitsschritte, die Ihren Technikern angeboten werden, für jeden Termintyp anpassen.

  1. Wechseln Sie über Administration>Wartungsanwendungen in die Wartungsanwendung, für die Sie den Terminablauf konfigurieren möchten.
  2. Wählen Sie den Reiter Termintypen und Bericht
  3. Klicken Sie an dem Termintyp, den Sie bearbeiten möchten, auf bearbeiten
  4. Wechseln Sie im Fenster Termintyp bearbeiten in den Reiter Terminablauf in der App - hier kann der Terminablauf konfiguriert werden


Einstellungen für den Bericht

Mit diesen Einstellungen können Sie für jeden Termintyp die Begriffe, die auf dem Bericht verwendet werden, und das grundsätzliche Layout anpassen.

  1. Wechseln Sie wie oben beschrieben in das Fenster Termintyp bearbeiten
  2. Wählen Sie den Reiter Einstellungen für den Bericht - hier können Sie die Begriffe, die auf dem Bericht abgedruckt werden, für diesen Termintyp konfigurieren.


War dieser Artikel hilfreich?