Wartungs- und Austauschintervalle konfigurieren

Aktualisiert 1 week ago von Catharina

 Diese Funktion benötigt Administrator-Rechte.


Mit den Wartungs- und Austauschintervallen legen Sie fest, in welchen zeitlichen Abständen Ihre Typen geprüft bzw. ersetzt werden. Unser System berechnet anhand der Wartungsintervalle die Fälligkeiten, sodass Sie mit dem Ampelsystem immer die optimale Übersicht behalten.

Jede Wartungsanwendung hat Ihre eigenen Intervalle.


Wie richte ich ein neues Intervall ein?

  1. Wechseln Sie über Administration>Wartungsanwendungen in eine Wartungsanwendung.
  2. Wählen Sie den Reiter Intervalle.
  3. Klicken Sie den Button Wartungs- oder Austauschintervall hinzufügen.
  4. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie das Intervall anlegen können.
  5. Wählen Sie die passende Kategorie, für die dieses Intervall gilt.
  6. Gilt das Intervall nur für bestimmte Typen oder Hersteller? Dann wählen Sie unter Filter den entsprechenden Punkt aus und hinterlegen für welchen Hersteller oder / und Typen das Intervall gilt. Sind es mehrere fügen Sie weitere Filter hinzu. Sie können die Filter kombinieren.

Woher weiß ich, welches Intervall für einen Typen gilt?


Gehen Sie auf der Seite der Wartungsanwendung auf den Tab Typen. In der Liste der Typen und beim Bearbeiten jedes Typs werden Ihnen die Intervalle angezeigt.


War dieser Artikel hilfreich?